[Ernährung]
[fettreiche Diäten]
[eiweissreiche Diäten]
[Max-Planck-Diät]
[Hollywood-Diät]
[Scarsdale-Diät]
[Mayo-Diät]
[Sears-Diät]
[Humplik-Kur]
[3Diät]
[kohlenhydratreiche Diäten]
[kalorienreduzierte Mischkost]
[Formula-Diäten]
[Trennkost-Diäten]

 

 

 

eiweissreiche Diäten


 

Die eiweissreichen Diäten sind auf der Grundlage entstanden, dass der hohe Kohlenhydratanteil der heutigen Ernährung für die Entstehung von Übergewicht verantwortlich ist. Hierbei geht es hauptsächlich um die Einfachzucker in Auszugsmehlen und Süssigkeiten. Es wird davon ausgegangen, dass der Verzehr von Kohlenhydraten nur zu einer kurzzeitigen Sättigung führt und schnell wieder ein Hungergefühl auftritt. Dieses wiederum führt zu unkontrollierter und zu häufiger Nahrungsaufnahme.

Hauptbestandteil der eiweissreichen Diäten sind in erster Linie fettarme Proteinquellen wie fettarme Milchprodukte, magere Fisch- und Fleischarten (z.B. Geflügel) und Meeresfrüchten. Reichlich Gemüse & Salate stehen ebenfalls auf dem Speiseplan. In nur geringen Mengen werden die fett- und kohlenhydratreichen Lebensmittel verwendet. Zu den eiweissreichen Diäten gehören:

Max-Planck-Diät          Hollywood-Diät          Scarsdale-Diät          Mayo-Diät          Sears-Diät

Humplik-Kur          3Diät

Tipp

.