[Ernährung]
[fettreiche Diäten]
[eiweissreiche Diäten]
[kohlenhydratreiche Diäten]
[kalorienreduzierte Mischkost]
[Formula-Diäten]
[Trennkost-Diäten]

 

 

 

Trennkost


 

Das Prinzip der Trennkost-Diäten wird ebenfalls zum Abnehmen eingesetzt. Die Trennkost beruht auf der Theorie des Amerikaners Dr. Howard Hay, dass sich kohlenhydratreiche (basenbildende) und proteinreiche (säurebildende) Nahrungsmittel gegenseitig beim Abbau behindern, wenn sie gleichzeitig verzehrt werden. Bei den Trennkost-Diäten werden alle Lebensmittel einer gesunden und ausgewogenen Ernährung eingesetzt, die kohlenhydratreichen und proteinreichen Lebensmittel werden nur zu verschiedenen Zeiten, also nicht gleichzeitig, aufgenommen. Der Hauptteil der Trennkost-Ernährung besteht aus pflanzlichen basenbildenden Nahrungsmitteln, um eine Übersäuerung des Körpers zu verhindern. Übersäuerung führt zu Stoffwechselstörungen und zu Schlacken-Übergewicht. Durch einen gestörten Säuren-Basen-Haushalt können sich im Laufe der Zeit bis zu 20kg Schlackenübergewicht ansammeln.  Auch der Verzehr von stark verarbeiteten und fettreichen Nahrungsmitteln ist nur in sehr geringen Mengen erlaubt.

Tipp

.