[Ernährung]
[Vitamine]
[fettlösliche]
[wasserlösliche]
[Mineralien]
[sek.Pflanzenstoffe]

 

 

 

Vitamine


 

Vitamine sind vor allem Wirkstoffe. Sie liefern keine Energie, sind aber aufgrund ihrer Beteiligung am Ablauf der Körperfunktionen (Stoffwechselfunktionen) lebensnotwendig. Sie müssen in ausreichender Menge mit der Nahrung zugeführt werden, da ein Vitaminmangel zu schwerwiegenden Erkrankungen führen kann. Mangelnde Konzentrationsfähigkeit, Müdigkeit, geringe Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen können Hinweise auf Vitaminmangel sein.

13 Vitamine sind bisher bekannt. Sie werden in wasserlösliche und fettlösliche Vitamine unterteilt. Sie alle sind essentiell und müssen daher mit der Nahrung zugeführt werden.

 Viele Vitamine sind empfindlich gegen Licht, Hitze, Wasser und / oder Luft. Eine sachgemässe Lagerung und Zubereitung ist für ihren Erhalt notwendig.

Honig

Alles rund um Honig bei Honig-Schmidt. Für alle Naschkatzen.